Bioresonanztherapie

Dunkelfelddiagnostik
 

CranioSacrale Therapie

Methode Dorn

 

Frauen-Heilraum
Energie- und Beziehungscoaching
 
Auraarbeit - Heilung und Entwicklung
Geistiges Heilen
Radionik
 
Akupressur

Fußreflexzonenmassage

 

Homöopathie

Spagyrik

 

Radionik mit Quantec®

Was ist Radionik?

Radionik nutzt die Fähigkeit des Bewusstseins in Verbindung mit physikalischen Geräten Kommunikation zwischen biologischen Systemen zu ermöglichen. Sie ist die älteste instrumentelle Methode überhaupt. Quantec® basiert auf den Prinzipien der Radionik und nutzt die intuitiven Fähigkeiten des Menschen.

Dadurch ist Quantec® in der Lage, Informationsfelder von Menschen, Tieren und Unternehmen etc. zu analysieren, Schwachstellen zu ermitteln und korrigierende Prozesse einzuleiten.

Biokommunikation

Zellen als Teil eines biologischen Organismus sind es gewohnt Befehlen zu gehorchen. Hormone und Nervenimpulse sind Teil der grobstofflichen Befehlskette, Biophotonen und Bewusstsein der feinstofflichen. Bewusstsein als Steuerungsbefehl für biologische Prozesse begegnet uns z.B. beim NLP (Neuro-Linguistische Programmierung), bei Geistheilung oder auch bei der Strategie sich sein Blut als Soldaten vorzustellen und diese an den Ort zu schicken, an dem z.B. ein Tumor bekämpft werden soll.

Da sich diese Biokommunikation größtenteils außerhalb des Bereiches abspielt, den wir mit unseren fünf Sinnen oder mit physikalischen Messgeräten erfassen können, wird sie in ihrer Wirkung oft in Zweifel gezogen.

Biokommunikation kann aber nicht nur einzelne Zellen informieren, sondern auch ganze Organismen (Telepathie).

Das weiße Rauschen

Die Schnittstelle zum Bewusstsein

Die Diode, die das weiße Rauschen erzeugt, kann man sich wie die früher gebräuchlichen Fernseh- oder Radioquarzröhren vorstellen. Das Rauschen hat das Attribut "weiß", weil die Darstellung auf einem schwarzen Bildschirm durch flimmernde, weiße Punkte geschieht, das sieht so ähnlich aus wie auf einem Fernsehbildschirm nach Programmschluss. Das Rauschen der Quantec® - Diode selbst ist mit einem Radio vergleichbar, das zwischen zwei Sendestationen eingestellt ist und mal tief rumpelt, mal hoch pfeift und dann wieder in mittleren Frequenzen rauscht, völlig zufällig und ohne erkennbares Muster.

In dem Moment aber, wo dieses Rauschen mit Bewusstsein in Verbindung tritt, verändert es sich. Diese Veränderungen können dann im Computer verarbeitet und interpretiert werden. Quantec® nutzt diese Möglichkeit mit Bewusstsein zu interagieren, indem es mit Hilfe des weißen Rauschens aus seinen Datenbanken (z.B. Affirmationen, Akupunktur, Bach Blüten, Homöopathie, Farben etc.) die zutreffenden Einträge ermittelt.

Weitere Informationen können unter der Seite: www.mtec-ag.de (siehe Links) eingesehen werden.

Zwillingsphotonen

Fernwirkung

Zwillingsphotonen halten über beliebige Entfernungen gleichzeitigen Kontakt zueinander. Die Wirkung von Quantec® beruht wahrscheinlich auf der Verbindung von solchen Zwillingsphotonen. Eine Kamera fängt bei jedem Foto immer auch einen gewissen Prozentsatz solcher verschränkter Lichtteilchen (Photonen) ein, deren Zwillinge beim abgebildeten Objekt verbleiben. Da die beiden Kontakt zueinander halten, könnte das der Wirkmechanismus sein, der Bilder mit dem verbindet, was sie abbilden - und umgekehrt.

Die Verbindung von Zwillingsphotonen ist wissenschaftlich erwiesen, ebenfalls erwiesen ist, dass diese Verbindung zur Übermittlung von Informationen genutzt werden kann.