Göttinnenkraft - Frauengruppe

Göttinnenkraft - Tempelwochenende

 

Inneres Kind / Innere Familie

Geistiges Familienstellen

 

Einblicke in die Aura

Mentaltraining

 

Qi Gong
 

Fußreflexzonenmassage

Entgiften und Entschlacken
 
Dein Ursprungsname
Dein Lebenssatz
 
Vorträge
 

Heilung für das Innere Kind

Bei den Meisten von uns sind in ganz jungen Jahren Verletzungen oder Verwirrungen entstanden, durch äußere Einflüsse, die wir als Kind nicht kontrollieren konnten. Um sich selbst zu schützen hat sich unser Inneres Kind abgeschottet, um damals "überleben" zu können. Heute gilt es, unserem Inneren Kind Heilung zu bringen, damit wir uns selbst annehmen und lieben können, und somit unser Leben in Fluss kommt.

Alles was einen blockiert oder hemmt, ob physisch, emotional, mental oder spirituell, erzeugt auch immer eine Blockierung in der Seele und im Energiefeld.

Das Ziel dieses Tages ist die Befreiung von Hindernissen, Blockaden und Klärung von Lebensbereichen, die nicht in absoluter Freiheit und Liebe bestehen. Wir lernen unser Inneres Kind wahrzunehmen, zu sehen, und ihm das zu geben, was es benötigt um sich in Sicherheit zu fühlen.

Dadurch wird die Seele in den Zustand von Liebe und Freiheit gebracht, wie es ihrer Natur entspricht. Unter jeder Blockierung liegt immer die Liebe, die Freiheit und das Licht.

Seminarinhalte

o        Geführte Reise zum Innern Kind
o        Wie geht es Deinem Innerem Kind?
o        Wahrnehmen und Annehmen was ist
o        Was will Dir Dein Inneres Kind sagen?
o        Überbringe Dir selbst die Heilung!
o        Berühre Dein Inneres!

 

Energieausgleich für diesen Tag: 90,00 Euro

 

Meine Mutter und Ich

In diesem Seminar geht es darum, die Beziehung zur eigenen Mutter ins fließen und somit in Heilung zu bringen.

Viele von uns erwachsenen Kindern haben heute in unserem Erwachsenen-Leben, ein unausgeglichenes Verhältnis zu unseren Eltern. (Es ist nicht entscheidend, dass die Eltern noch am Leben sind.) In diesem Seminar holen wir unsere eigene Beziehung zur Mutter in den Vordergrund.

Wenn die Beziehung zur Mutter nicht optimal im Fließen ist, können sich im Leben jedes einzelnen verschiedene Dynamiken zeigen:

*      Eigenverantwortung für das eigene Leben übernehmen

*   Ängste (Angst die Kontrolle zu verlieren, Bindungsängste)

*   Loslassen können

*   Das Gefühl, dass alles zu viel ist

*   gestörtes Essverhalten

*   Krankheiten (körperlich und seelisch)

*   permanentes Bewertungs- und Beurteilungsverhalten

*   Annehmen können

Wenn ein Gefühl des "Getrennt - Seins" in verschiedenen Lebensbereichen auftritt, kann das mit der fehlenden Annahme und Achtung der Eltern zusammenhängen. Aber um das eigene Leben, leben zu können ist die Achtung der Eltern von tragender Bedeutung. Die Achtung für das Geschenk des Lebens.

Alles was einen blockiert oder hemmt, ob physisch, emotional, mental oder spirituell, erzeugt auch immer eine Blockierung in der Seele und im Energiefeld.

Das Ziel dieses Tages ist die Befreiung von Hindernissen, Blockaden und Klärung von Lebensbereichen, die nicht in absoluter Freiheit und Liebe bestehen. Wir lernen unsere Beziehung zu unserer Mutter wahrzunehmen, zu sehen, und das in Ausgleich zu bringen, was noch hemmt und blockiert.

Dadurch wird die Seele in den Zustand von Liebe und Freiheit gebracht, wie es ihrer Natur entspricht. Unter jeder Blockierung liegt immer die Liebe, die Freiheit und das Licht.

Seminarinhalte

o        Kontaktaufnahme zu der Beziehung zur Mutter

o        Aufdecken von Hemmnissen und Blockaden

o        Wahrnehmen und Annehmen was ist

o        Vergebungsritual

o        Überbringe Dir selbst die Heilung!

o        Berühre Dein Inneres!

 

Energieausgleich für diesen Tag: 90,00 Euro
 

 

Ich, mein Vater und die Welt

In diesem Seminar geht es darum, die Beziehung zum Vater ins fließen und somit in Heilung zu bringen.

Viele von uns erwachsenen Kindern haben heute in unserem Erwachsenen-Leben, ein unausgeglichenes Verhältnis zu unseren Eltern. (Es ist nicht entscheidend, dass die Eltern noch am Leben sind.) In diesem Seminar holen wir unsere eigene Beziehung zum Vater in den Vordergrund.

Wenn die Beziehung zur Vater nicht optimal im Fließen ist, können sich im Leben jedes einzelnen verschiedene Dynamiken zeigen:

*      Partnerschaftsprobleme

*      Eigen-Dynamik im Verhalten mit anderen Personen

*      Abgeschnittensein von der eigenen Kraftquelle

*      Welche Muster bestimmen unser Verhalten

*      Welches Vatermuster lebe ich? (Leistung, Liebe, Unterordnung …)

Wenn ein Gefühl des "Getrennt - Seins" in verschiedenen Lebensbereichen auftritt, kann das mit der fehlenden Annahme und Achtung der Eltern zusammenhängen. Aber um das eigene Leben, leben zu können ist die Achtung der Eltern von tragender Bedeutung. Die Achtung für das Geschenk des Lebens.

Alles was einen blockiert oder hemmt, ob physisch, emotional, mental oder spirituell, erzeugt auch immer eine Blockierung in der Seele und im Energiefeld.

Das Ziel dieses Tages ist die Befreiung von Hindernissen, Blockaden und Klärung von Lebensbereichen, die nicht in absoluter Freiheit und Liebe bestehen. Wir lernen unsere Beziehung zu unserer Mutter wahrzunehmen, zu sehen, und das in Ausgleich zu bringen, was noch hemmt und blockiert.

Dadurch wird die Seele in den Zustand von Liebe und Freiheit gebracht, wie es ihrer Natur entspricht. Unter jeder Blockierung liegt immer die Liebe, die Freiheit und das Licht.

Seminarinhalte

o        Kontaktaufnahme zu der Beziehung zum Vater

o        Aufdecken von Hemmnissen und Blockaden

o        Wahrnehmen und Annehmen was ist

o        Vergebungsritual

o        Überbringe Dir selbst die Heilung!

o        Berühre Dein Inneres!

Energieausgleich für diesen Tag: 90,00 Euro

 


Teilnehmerzahl: vier - acht Personen